Wald in Gottsdorf und Nettgendorf

Hier finden Sie Hinweise zu den umgebauten Wäldern am Pekenberg in der Gemarkung Nettgendorf, zu den umgebauten Wäldern am Nord und Südufer am Torfsee in Gottsdorf sowie der angelegten Hecke in Gottsdorf.

Torfsee

 

Pekenberg erste Umwandlung 2007

 

Hecke am Torfsee an der Südseite 

 

Hecke 2018

Errosionen vor dem Heckenbau

 

Erfahrungen der Marienhöhe zu den Feldhecken nach 90 Jahren

Feldhecken Marienhöhe 2018

 

Der Biber ist am Torfsee

Fachgerecht den Fällkerb gesetzt

den Baum genau hingelegt um anschließend ihn weiter zu verarbeiten

nun wird er geschält, zerlegt zum „Burgbau“ und die Rinde braucht er für den Wintervorrat und das alles

„ohne Baugenehmigung im NSG“

 

Insektenhotel

 

Sägespäne für den Hirschhornkäfer

 

Es ist so angenehm zugleich die Natur

und sich selbst zu erforschen,

weder ihr noch dem eigenen Geist

Gewalt an zutun, sondern beide in sanfter

Wechselwirkung miteinander ins

Gleichgewicht zu bringen.

                                                                          J.W.v. Goethe