Startseite

Der Wald in Gottsdorf und Nettgendorf

In der Gemarkung Gottsdorf und Nettgendorf der Gemeinde Nuthe Urstromtal befinden sich Wälder die nach ökologischen Gesichtspunkten von Kiefernmonokulturen zu ungleichaltrigen Mischwäldern umgebaut werden.

 

Es ist so angenehm zugleich die Natur

und sich selbst zu erforschen,

weder ihr noch dem eigenen Geist

Gewalt an zutun, sondern beide in sanfter

Wechselwirkung miteinander ins

Gleichgewicht zu bringen.

                                                                          J.W.v. Goethe

 


Der Biber ist am Torfsee und ist willkommen

und fällt fachgerecht einen Laubbaum

 

 

Ferienwohnung in Gottow

Hier finden Sie Informationen zu unserer Ferienwohnung mit Preisliste.